Innenraumgestaltung: Stuckelemente

München, Malereibetrieb - Wärmedämm – Verbundsysteme, WDVS, Wärmedämmverbundsystem, Vollwärmeschutz, Energiepass, Wärmedämmung
Stuck (von ital. stucco) ist die plastische Ausformung von Mörteln aller Art auf meist verputzten Wänden, Gewölben und Decken. Seit der Antike war und ist Stuck eine wichtige Technik für die Gestaltung von Innenräumen und Fassaden.

Unter Stuck versteht man aber nicht nur die oppulenten plastischen Spielereien des Barock und Rokoko, sondern auch einfache Gesimse mit und ohne Unterkonstruktion aus Rabitz , komplette, plastische Wand-und Deckengestaltungen auch mit einfacheren Elementen und auch die seit der Jahrhundertwende in etlichen Katalogen angebotenen Fertigstuckteile, welche in Gießformen in Serie hergestellt werden.

Quelle: Wikipedia

Es ist aber auch so, dass in der heutigen Zeit nicht nur reine Stuckgesimse aus Gips oder Mörtel geformt werden können, sondern, aus einem fast endlosem Sortiment an fertigen Stuckprofilen, auch solche aus Kunststoff. Diese haben den Vorteil, dass sie in der Anschaffung wesentlich günstiger sind als Gipsprofile, dass sie sich wesentlich einfacher verarbeiten lassen und den Vorteil der längeren Haltbarkeit. Kunststoffprofile sind wesentlich robuster und anpassungsfähiger als Gipsprofile. Die Auswahl steht in einem Katalog zur Verfügung und kann jederzeit besichtigt werden, um sich hier einen Eindruck der Vielfältigkeit zu verschaffen.

Über die Art und Weise der Ausführung und der Möglichkeiten beraten wir Sie gerne und stehen Ihnen hierfür jederzeit zur Verfügung.


München, Malereibetrieb - Innenraumgestaltung, Stuckelemente, Stuck, stucco,  Stuckgesimse, Gips, Mörtel, Stuckprofilen
München, Malereibetrieb - Innenraumgestaltung, Stuckelemente, Stuck, stucco,  Stuckgesimse, Gips, Mörtel, Stuckprofilen