München, Malereibetrieb - Wärmedämm – Verbundsysteme, WDVS, Wärmedämmverbundsystem, Vollwärmeschutz, Energiepass, Wärmedämmung

Innenraumgestaltung: Anstriche

Der Begriff Anstrich bezeichnet im Malerhandwerk einen Auftrag von Anstrichmitteln z.B. von Farben.
Der Anstrich hat sowohl eine schützende, als auch eine verschönende und schmückende Funktion.

Anstriche gibt es in verschiedenen Typen und, auf ihre Funktion hin, unterschiedlich ausgerichteten Qualitäten. Wir verwenden, je nach Erfordernis und Wunsch, ausschließlich qualitativ hochstehende Markenprodukte. Die unterschiedlichen Qualitäten werden in der neuen DIN 13300 geregelt. Ihr unterliegen die am Markt erhältlichen Anstrichstoffe.

Die am meisten verwendeten und qualitativ hochwertigen Innenanstrichfarben sind:

1. Innensilikatfarben
2. Innendispersionsfarben 
3. Latexfarben


Diese sind in jeweils unterschiedlichen Belastungsklassen eingestuft. Die drei wichtigsten und gängigsten Klassen sind:

1. Nassabriebklasse 1 = hoch scheuerbeständig, hoch oder mittel glänzend
2. Nassabriebklasse 2 = scheuerbeständig, mittel glänzend oder matt
3. Nassabriebklasse 3 = waschbeständig, matt oder stumpfmatt


Wir werden Ihnen gerne zur Seite stehen, um die richtige Qualität für das richtige Objekt zu finden. Eine dazugehörige Farbtonberatung ist für uns selbstverständlich und wir helfen Ihnen, Ihre Räume so zu gestalten, wie Sie es wünschen. Mit einem umfangreichen Sortiment an Farbtonmusterkarten, einem elektronischen Laserfarbmessgerät und unserer Coloris-Farbgestaltungs-Software können wir sowohl auf Ihre Farbwünsche eingehen, als auch Farbtöne aus Ihrer Umgebung oder Katalogen ermitteln.

München, Malereibetrieb - Innenraumgestaltung, Anstriche, DIN 13300, Innensilikatfarben, Innendispersionsfarben, Latexfarben, Coloris-Farbgestaltungs-Software
München, Malereibetrieb - Innenraumgestaltung, Anstriche, DIN 13300, Innensilikatfarben, Innendispersionsfarben, Latexfarben, Coloris-Farbgestaltungs-Software